Edition – Kräuter

EDITION KRÄUTER

Die Edition dient dem Dichter, Künstler und Theatermacher Reinhard Kräuter der Veröffentlichung und Vermarktung seines vielschichtigen Werkes beim Verlag Evolver Books, Wien, das im Laufe der letzten Jahre entstanden ist und dessen dichterische und literarische Erzählweise er selbst „Magischer Hyperrealismus“ nennt.

Darunter versteht er eine Spielform, wie mit der realen Umwelt umzugehen ist. Die Realität ist nicht das, worauf sich elitäre Mehrheiten geeinigt haben, sondern für ihn ist sie das, was er in ihr als lebenswert erkennt.

 

Magischer –  ist unser Lebensraum. Jeder Mensch für sich stellt ein Universum dar. Jeder Mensch ist ein Faden in der Realität. Jeder Mensch hat einen eigenen Anfang und Ende, steht auf einem anderen Bewusstseinszustand. Jeder Mensch ist ein eigenes Raum-Zeit-Kontinuum in einem übergroßen Raum-Zeit-Kontinuum, das wir Menschheit nennen. Die Menschheit ist ein Gemeinschaftsprojekt, das keinen Menschen außen vor lässt. Magisch bedeutet auch, dass wir alle miteinander verbunden sind, Menschen und alle Lebewesen, und bedeutet, dass die Art wie wir in Beziehung stehen, Glück und Schönheit gebiert.

Hyper – ist alles was diese oben genannten Dogmen als wahr akzeptieren.

Realismus – und daraus entsteht ein neuer Realismus, der abseits vom binären Code existiert und den ich „den neuen Kontinent“ nenne.

 

Als Dichter bin ich ein Mensch, der sich gerne in Idealen aufhält. Im Gegenzug mag ich die „pure“ Realität nicht so gern.

  •  Egal wo ich bin, ich wandle gerne die Realität insofern, als dass ich durch Gedanken und Taten stets die Realität, in der ich mich befinde, in die Sphären meiner Ideale rücke.
  •  Dabei habe ich kein Interesse, die Menschen und den Raum um mich zu verändern, sondern es geht mir alleine darum, mich selbst zu verändern, um mich und mein Universum nicht den Moden der Zeit verraten und verkaufen zu müssen.

Das also bin ich, der Dichter. Und das also bezeichne ich als magischen Hyperrealismus. Ich dichte nicht nur auf  Papier, sondern vor allem in der Realität. Ich bin also ein 24-Stunden Dichter, dessen Schreiben und Leben eine magisch-hyperrealistische Spielwiese darstellt. Die Realität ist der Tummelplatz meines Lebens, der Spielplatz, wo ich mich und meine innere Welt durch Schreiben und Denken und einfach mit meinem Leben manifestiere.

Deswegen ist es meiner Ansicht nach wichtig, dass wir alle Dichter werden, und als Zivilbürger erkennen, dass wir unsere Leben und Ideen als Teil der Lebensgrundlage der Menschheit zum Wohle der Erde und zum Wohl Aller leben.

Das ist Edition Kräuter.


Als erstes Werk in der Edition Kräuter erscheint der Gedichtband „EXTERRITORIAL LEBEN – Nachricht ins 3. Jahrtausend“ – ein Sammelband mit Werken der letzten 2 Jahrzehnte des Schaffens von Reinhard Kräuter.

 

Der Autor zu seinem Werk, seiner Entstehung und seiner Intention für den Leser:

„Ich habe mich in der Welt erforscht, mich versucht wiederzufinden als freies Wesen, in der Wechselwirkung Ich und Außenwelt. Dabei bin ich bis an die Pforten des Himmels gegangen und habe die Quelle des Lebens gesucht. Ich habe dabei alle literarischen Gattungen benutzt und wollte an den Anfang der Dinge, an den Urgrund der Schöpfung; daraus sind wie an einer Perlenkette Perlen – Werke entstanden, die einen Querschnitt aus meinen letzten 2 Jahrzehnten zeigen.“

Reinhard Kräuter


LESEPROBEN: klicken sie bitte hier


Weitere Projekte folgen nach und nach wie zum Beispiel der mystisch-fantastische Roman „Die Rückeroberung des Menschen“, ein illustriertes Kinderbuch „Lebendig“,

ein in Arbeit befindlicher Erzählband mit dem Titel „Atmen“ sowie ein Arbeitsbuch für die Jetzt-Zeit mit dem Titel „Klangkörper zur Selbstverwirklichung“.

Dazu kommen die in Dornbirn uraufgeführten Theaterstücke „Lampedusa, Schauspiel in 5 Balladen aus dem 21. Jhdt.“, Drama“, 2015, „Cerutti & Seinesgleichen“, Drama, 2009 und „Get back to Renata“, Komisches Drama, 2007, die ebenfalls im Laufe der nächsten Jahre herausgegeben werden sollen.

Aktuell arbeitet er mit seiner Partnerin an der Entwicklung eines neuartigen Workshop-Formates zur Bewusstseinsentwicklung auf Basis alter Einweihungs- und Märchenwege und wirkt in diesem Zusammenhang auch als Transformationsbegleiter.

 

Veranstaltungen

Buchpräsentation am 8. Dezember um 17 Uhr in 1180 Wien.