Kooperation

Im Verlagskonzept von evolver books haben Kooperationen einen sehr hohen Stellenwert. Denn als kleiner Nischenverlag besteht heute nur dann eine Überlebenschance, wenn statt quantitativem Wachstum auf qualitatives Wachsen durch Vernetzung und Kooperationen mit anderen Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen gesetzt wird.

Zur Zeit sind folgende Kooperationen aktiv:

Kooperationen mit den Autoren:

Wer könnte ein Buch besser vertreten und verkaufen als der Autor selbst? Wer die besten Lesungen halten? Daher nimmt Evolver Books nur Autoren in sein Programm auf, die sich bei Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Verkauf in beträchtlichem Maße engagieren. Die branchenüblichen Autorenverträge grenzen diesen größtmöglich ein, in gewissem Sinne schneiden sie ihn sogar von seinem Werk ab – quasi alle Rechte dem Verlag und kaum Rechte dem Autor. Auch hier wagt Evolver Books einige neue Ansätze, die bisher großen Anklang gefunden haben.

Schule für Bewusstsein, Wien:

Da der Verlagsleiter Dr. Rudolf Kapellner auch der Gründer und Leiter der Schule für Bewusstsein ist, liegt es auf der Hand, dass beide Unternehmungen miteinander kooperieren. Konkret geht es bei dieser mehrschichtigen Zusammenarbeit um inhaltliche, organisatorische und vertriebstechnische Themen:

  • Inhaltlich sind die Bücher des Evolver Verlages, die sich mit Jean Gebser befassen, auch die Grundlage für die inhaltliche Ausrichtung der Schule – bilden doch die 5 Bewusstseinsstrukturen nach Jean Gebser (i.e. archaisch, magisch, mythisch, mental und integral) auch das „Backbone“ von Unterricht und Praxis in der Schule.
  • Organisatorisch unterstützt die Schule für Bewusstsein den Verlag Evolver Books mit Veranstaltungen zu Buchpräsentationen, Lesungen und Lesekreise, sowie mit Werbemaßnahmen zur Verbreitung der Gebser-Bücher.
  • Vertriebstechnisch sind die Teilnehmer und Besucher der Schule für Bewusstsein auch potenzielle Käufer der Gebser-Bücher und werden darüber hinaus auch mit Informationen über die Bücher der Verlages versorgt.

Jean Gebser Gesellschaft, Bern:

Die Jean Gebser Gesellschaft in Bern kümmert sich nicht nur um den Nachlass und die inhaltliche Verbreitung des Gedankengutes von Jean Gebser, sondern ist auch Herausgeberin von „Begegnungen mit Jean Gebser“, dem ersten Buches von Evolver Books.

Dafür stellt die Jean Gebser Gesellschaft für Evolver Books das für die Schweiz zur Verfügung und vertreibt die „Begegnungen mit Jean Gebser“ direkt an Kunden in der Schweiz.

Und schließlich bestehen mehrfache personelle Kooperationen, wie mit Dr. Rudolf Hämmerli, den Vorstand der Jean Gebser Gesellschaft, und Doz. Dr. Elmar Schübl – beide sind die Herausgeber der Gebser-Reihe im Chronos Verlag, Zürich. Elmar Schübl ist außerdem noch unterrichtendes Mitglied der Schule für Bewusstsein und steht in einer guten persönlichen Beziehung mit Rudolf Kapellner – inhaltlich als Gesprächs- und Diskussionspartner und Berater bei Geber-bezogenen Inhalten, wie auch zur Typologie von C.G.Jung.

Chronos Verlag, Zürich:

Der Chronos Verlag, Zürich, gibt die „Geber-Reihe“ heraus – eine Neubearbeitung des Lebenswerkes von Jean Gebser. Die engen personellen Partnerschaften von Rudolf Hämmerli, Elmar Schübl und Hans-Rudolf Wiedmer (der Verlagsleiter von Chronos) sind die Grundlage für die Kooperation von Evolver Books mit Chronos: so werden die Bücher der Chronos-Gebser-Reihe auch über Evolver Books in Österreich vertrieben.