Verlags-Linie

Die Verlagslinie von Evolver Books gliedert sich in zwei große Felder: die Inhalte und die Kooperationen

  • Inhaltliche Schwerpunkte sind:
    • Geist und Bewusstsein sowie Seele und Psyche
    • Zukunftsbewusstsein: da Zukunft als erstes immer eine Frage des Geistes, des Bewusstsein sind, liegt der zweite Schwerpunkt auf neue Wege auf dem Weg in eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft
    • Bevorzugt werden Werke herausgegeben, die das „Integrale Bewusstsein“, wie es Jean Gebser, C.G. Jung u.a. vorgezeichnet haben.

  • Kooperationen: Als kleiner Nischenverlag sieht sich Evolver Books herausgefordert, auch mit den Autoren wie mit anderen Verlagen neue Wege zu experimentieren, außerhalb bestehender, eingefahrener Bahnen. Dazu gehören:
    • Einbeziehen der Autoren in Werbung, Verkauf und Vertrieb
    • Beratung der Autoren bei der Erstellung des Werkes noch vor der Publikation – falls gewünscht. Denn die meisten Autoren haben mehr als nur das aktuelle Werk vor, sondern blicken auf eine Fülle von unfertigen oder im Werden begriffenen Werke zurück. Diese gilt es zu entwickeln, zu einem stimmigen Ganzen zusammenzufügen und als gesamtes Lebenswerk zu betrachten und darzustellen.
    • Werke und Lebenschronologie sind im allgemeinen ein Ganzes. Konvergente und divergente Lebenslinien, die sich in unterschiedlichen Werken abbilden, sind zu integrieren und zu verdichten.
    • Es ist immer auch die Persönlichkeit des Autors, die zwischen den Zeilen hindurchtönt. Diese kann in übertriebener Selbstdarstellung oder – als Gegenteil – im Schmälern der eigenen Bedeutung bestehen. Die „wahre Größe“ eines Autors vermittels seiner Werke zu zeigen, ist ein wichtiges Anliegen von Evolver Books.
    • Schreibbegleitung: jeder Autor kennt sie, die drohende oder schon manifeste Schreibblockade. Coaching und Begleitung beim Bearbeiten und Transformieren dieser bremsenden, blockierenden und so belastenden Dynamiken und innerer Konflikte gehören daher ebenfalls zum Angebot von Evolver Books.
    • Komplexität eines Lebenswerkes: Autoren, die über Jahre hinweg schreiben, entrollen immer neue Facetten ihrer Lebensweisen und der Auseinandersetzung damit. Daher entstehen oftmals widerstrebende und widersprüchliche Werke oder Teile davon, die danach drängen, das Lebensdrama als Individuation (nach C.G.Jung) zu begreifen und zu gestalten. Auch dabei begleitet Evolver Books.
    • Der gesellschaftliche Impact: Jeder (oder zumindest fast jeder) Autor will bewirken, inspirieren und zur Evolution der Gesellschaft beitragen. Das Reflektieren des möglichen gesellschaftlichen Wirkens (Impact) zur Erhöhung des je Wirkungsgrades ist ebenfalls Beitrag von Evolver Books – falls vom Autor gewünscht.